Welche Sinne werden angesprochen?

·         Taktile Wahrnehmung

Das Sinnesorgan unserer taktilen Wahrnehmung (auch Tastsinn genannt) ist die Haut. Rezeptoren an der Hautoberfläche fungieren als Empfänger unterschiedlicher Reize wie Druck, Temperatur, Berührung oder Schmerz. Die Tastkörperchen leiten die Reize als elektrisches Signal über die Nervenbahnen an das Gehirn weiter.

·         Visuelle Wahrnehmung

Die visuelle Wahrnehmung ist die Fähigkeit, visuelle Reize zu erkennen, zu unterscheiden und sie durch die Assoziation mit früheren Erfahrungen zu interpretieren. Im Normalfall entwickelt sie sich am stärksten im Alter von 3 bis 7 Jahren.

·         Haptische Wahrnehmung

Die haptische Wahrnehmung  ist die Vereinigung von taktiler Wahrnehmung und kinästhetischer Wahrnehmung und dient damit der Wahrnehmung von Gefühlen wie beispielsweise Berührungen, Härte oder Hitze. Zuständig für diese Sinneswahrnehmung ist die Gesamtheit aller Tast-, Wärme- und Kälte- Rezeptoren.

Warum haben wir uns für Knete entschieden?

  •  Knete kann sich jeder leisten oder sogar selber machen, Und das selber machen macht auch noch richtig Spaß.
  • Knete spricht verschiedene Sinne an
  • Knete fördert   die Kreativität, da man selbst konstruieren kann
  • die Grob- und Feinmotorik, da sie mit den Händen arbeiten
  • die Fantasie, weil sie eine eigene Welt bilden können
Knete

 Knete-Rezept:

  • 1/2 Tasse lauwarmes Wasser
  • 1/4 Tasse Salz
  • 1 EL Öl
  • 2 Tassen Mehl
  • Lebensmittelfarbe
  • Als besonderes freiwilliges Highlight Duftöle zb: rote Knete mit Erdbeeren Duft 😉 

Tagged in: