Ihr seid noch am Überlegen, was ihr eurem Kind zu Weihnachten schenken könnt? Wenn euer Kind zwischen 3 und ca. 10 Jahren alt ist, dann habe ich hier vielleicht die Lösung für euch. Ich betreibe selbst eine http://www.puppenhaus-holz.net Website über Puppenhäuser aus Holz und weiß aus diesem Grund, dass das Puppenhaus ein sehr beliebtes Geschenk zu Weihnachten ist. Wenn ihr die Idee auch gut findet, dann hilft euch der folgende Artikel vielleicht weiter. Ich möchte euch drei unterschiedliche Puppenhäuser vorstellen, die völlig unterschiedlich sind und zu meinen persönlichen Favoriten zählen.

Das Puppenhaus für Jungen

Wahrscheinlich habt ihr gedacht, als ihr angefangen habt den Artikel zu lesen, dass es Puppenhäuser nur für Mädchen gibt. Das stimmt auch in den meisten Fällen. Doch es gibt auch ein tolles Puppenhaus für Jungen.

Das Puppenhaus „Helden des Alltags“ ist ein spezielles Puppenhaus für Jungen. Es besteht aus mehreren Etagen und beherbergt eine Polizei, Feuerwehr sowie einen Landeplatz für den Hubschrauber. Genau das Richtige also für kleine Abenteurer und Entdecker.

Das Lieblingswort meines Kleinen, der demnächst gerade mal 2 Jahre alt wird, ist übrigens „Auto“. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass ihm das Puppenhaus schon jetzt sehr gut gefallen würde. Doch das werde ich ihm schenken, sobald er etwas größer ist. Dann wird er daran sicherlich seine große Freude haben und kann dort auch seine Auto parken. Denn eine Garage ist natürlich auch Teil des Puppenhauses.

Vielleicht ist es aber für euch schon jetzt genau das richtige Geschenk. Ich finde, es ist auf jeden Fall eine tolle Idee. Warum sollten nur Mädchen mit Puppenhäusern spielen? Auch Jungen können daran sehr viel Spaß haben, sofern so ein Puppenhaus auch Abenteuer und Action bietet! 🙂

Hier findet ihr alle Details zum http://www.puppenhaus-holz.net/puppenhaus-fuer-jungen-kidkraft-helden-des-alltags

Das Fantasy-Puppenhaus für kleine Elsas


Ist eure Tochter auch schon mal als „Elsa“ verkleidet zum Fasching gegangen? Viele Mütter wissen wahrscheinlich, dass ich von Elsa, der Eiskönigin aus dem Walt Disney Film „Frozen – Die Eiskönigin“ spreche. Von dem es übrigens demnächst einen zweiten Teil im Kino geben wird.

Jedenfalls ist der Film der Renner bei kleinen Mädchen. Bei unserem letzten Fasching waren allein in unserer Kita-Gruppe vier Mädchen als Elsa verkleidet. Was denkt ihr, was sich eure Tochter über ein Puppenhaus freuen würde, das den Eispalast von der Eiskönigin darstellt. Und genau so ein Puppenhaus gibt es.

Das naturbelassene Puppenhaus aus Holz

Ich weiß, dass es auch viele Muttis gibt, die vor allem auf der Suche nach einem Puppenhaus sind, das möglichst natürlich ist und keine gefährlichen Schadstoffe enthält.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das bei den beiden zuvor genannten Puppenhäusern auch der Fall ist und ihr dort auch eine gute Qualität bekommt.

Doch möchte ich euch noch ein sehr schönes Puppenhaus vorstellen, dass aus Holz ist und genau diesem Anspruch gerecht wird.

Dieses Puppenhaus hat drei Etagen und besteht aus Holz.

Das Besondere ist, dass es Holz aus wiederaufgeforsteten Beständen besteht.

Das heißt, dass der Hersteller hier sehr viel Wert darauf legt und sich sehr für den Umweltschutz einsetzt. Das finde ich eine tolle Sache. Auch die Möbel und die Puppen, die es im Set dazu gibt, sofern man sich für das voll ausgestattete Puppenhaus entscheidet, sind aus vollwertigem Holz gefertigt.

Wem Qualität wichtig ist und weniger ein modernes Design, dem kann ich dieses Puppenhaus sehr empfehlen.

Mehr Infos zu diesem Puppenhaus http://www.puppenhaus-holz.net/goki-puppenhaus-aus-holz-mit-3-etagen

Warum ein Puppenhaus eine wirklich tolle Geschenkidee ist

Wenn ihr bis hierhin gelesen habt, dann seid ihr vermutlich schon mal interessiert. Und aus diesem Grund möchte ich euch noch mit auf den Weg geben, dass das Spielen mit Puppen generell sogar eine sehr gute Sache für euer Kind ist.

Durch das Spiel mit Puppen können Kinder Gefühle erproben und erlernen so auf spielerische Art und Weise Mitgefühl mit anderen Personen zu entwickeln.

Das alles geschieht, indem sie Alltagssituationen mit den Puppen nachspielen und so auch noch besser verarbeiten können. Ein Puppenhaus bietet ihr eine gute Basis, in dem die Puppen ein Zuhause finden.

So macht das Spielen noch viel mehr Spaß. Wenn ihr eurem Kind also zu Weihnachten oder zu einer anderen Gelegenheit ein Strahlen ins Gesicht zaubern wollt, dann ist das Puppenhaus vielleicht genau die richtige Geschenkidee.

Und wenn euch der Artikel gefallen hat und ihr noch mehr erfahren wollt, dann schaut doch mal auf meiner Website vorbei. Auf der stelle ich noch viele weitere schöne Puppenhäuser vor. So findet ihr mit Sicherheit auch ein tolles Puppenhaus für euer Kind. Weihnachten kann also kommen! :o)

Über die Autorin:

Puppenhaus

Doreen ist selbst Mama von einer 5-jährigen Tochter und einem bald 2-jährigen Sohn. Auf ihrer Internetseite http://www.puppenhaus-holz.net beschäftigt sie sich mit hochwertigen Puppenhäusern aus Holz. Die Idee kam ihr dazu, als sie ihrer Tochter ein Puppenhaus schenken wollte. Schnell merkte sie, dass ihr das Thema Spaß machte und sie so ihre Leidenschaft für             Puppen am besten ausleben kann.

Tagged in: